• Home
  • |
  • Blog
  • |
  • Baufinanzierung Absicherung – Teil 2 Berufsunfähigkeit
Juli 12, 2013

Juli 12, 2013

Baufinanzierung Absicherung – Teil 2 Berufsunfähigkeit

Eine Berufsunfähigkeit kann jeden treffen. Mitten im Leben kann der Beruf nicht mehr ausgeübt werden. Das alleine ist schon schlimm genug, der finanzielle Aspekt ist in der Regel noch um einiges schlimmer, da das Einkommen von heute auf morgen nicht mehr das Gleiche ist und eine Lücke entsteht.

Mit einer Berufsunfähigkeitsrente kann dem entgegen gewirkt werden. Die Versicherung zahlt dem Versicherungsnehmer einen monatlichen Betrag für die Dauer der Berufsunfähigkeit, der den gewohnten Lebensstandard aufrechterhalten soll. Zudem sorgt die monatliche Leistung dafür, dass Verpflichtungen nach wie vor nachgegangen werden kann.Von einer Berufsunfähigkeit wird gesprochen, wenn jemand aus gesundheitlichen Gründen, zum Beispiel wegen einer schweren Krankheit oder eines Unfalls, vorübergehend nicht mehr berufsfähig ist. Die Berufsunfähigkeit zielt also darauf ab, dass die Person nicht dauernd, sondern nur für einen gewissen Zeitraum seinen Beruf oder eine andere Erwerbstätigkeit ausüben kann. Von einer vollen Erwerbsminderung wird gesprochen, wenn einer Tätigkeit auf Dauer nicht mehr nachgegangen werden kann. Dann besteht Anspruch auf volle Erwerbsminderungsrente. Kann jemand noch drei bis sechs Stunden am Tag einer Beschäftigung nachgehen, wird die Hälfte der Erwerbsminderungsrente gezahlt. Und genau diese Lücken, die entstehen, gilt es mit der Berufsunfähigkeitsversicherung zu füllen.

Um sich niedrige Beiträge für eine Berufsunfähigkeitsversicherung zu sichern, sollte diese möglichst früh und bei gesundheitlich gutem Zustand abgeschlossen werden. Die Beiträge richten sich nämlich nach dem Eintrittsalter und dem Gesundheitszustand. Die Beitragspflicht endet mit dem Eintritt des Ereignisses, der Berufsunfähigkeit. Die Berufsunfähigkeitsrente wird von der Versicherungsgesellschaft solange gezahlt wie die Berufsunfähigkeit andauert. Der Versicherer wird vor einer Zahlung prüfen, wie lange mit einer Berufsunfähigkeit zu rechnen ist und welche Ursachen dazu geführt haben. In der Regel gibt es in der Versicherungspolice ein Ablaufdatum der Versicherung. Sie endet mit diesem Datum, dass normalerweise auf den tatsächlichen Rentenbeginn festgelegt wird. Das heißt, mit Eintritt in die Altersrente entfallen die Ansprüche auf eine Berufsunfähigkeitsrente aus der Versicherung. Sollte der Versicherungsnehmer nach Aufnahme einer neuen Tätigkeit Einkommenseinbußen haben, wird geprüft, ob die Versicherung die Differenz übernimmt.

Berufsunfähigkeit und Baufinanzierung

Die Berufsunfähigkeitsversicherung gehört zu einer der wichtigen Versicherungen, die jeder, der im Berufsleben steht, haben sollte, um im Notfall abgesichert zu sein. Besonders wichtig ist diese Versicherung, wenn eine Hausfinanzierung ansteht, besonders dann wenn es sich um eine Finanzierung ohne Eigenkapital handelt. Um nicht plötzlich vor einem finanziellen Ruin zu stehen, bietet sich der Abschluss dieser Versicherung an. Die Lücke kann dazu führen, dass die Immobilie veräußert werden muss und der Lebensstandard nicht mehr der gleiche ist wie vorher. Die monatlichen Hypothekenraten können unter Umständen nicht mehr gezahlt werden. Mit einer Baufinanzierung hat man in der Regel über viele Jahre monatliche Belastungen, die auf das zu diesem Zeitpunkt vorhandene Einkommen abgestimmt sind. Was ist jedoch, wenn dieses Einkommen aufgrund einer Berufsunfähigkeit nicht mehr erzielt werden kann? Dann springt die Berufsunfähigkeitsversicherung ein. Die Leistungen werden vom Versicherungsnehmer nach seinen individuellen Bedürfnissen festgelegt. Zum einen kommt es darauf an, welche Lücke gefüllt werden soll, zum anderer ist es natürlich auch eine Frage des monatlichen Beitrags, der entrichtet werden kann.

Zusammenfassend kann festgehalten werden, dass eine Berufsunfähigkeitsversicherung eine absolut sinnvolle und wichtige Versicherung ist, gerade auch für Immobilienbesitzer, die die monatlichen Raten damit sichern wollen. Der Beitrag orientiert sich am Eintrittsalter und am Gesundheitszustand. Es gilt, je früher eine solche Versicherung abgeschlossen wird, desto günstiger ist diese. Mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung, die die entstandenen Lücken füllen, kann der Lebensstandard aufrechterhalten werden.

[ratings]

Über den Autor

Steven Schostag

Seit über 12 Jahren ausschließlich im Bereich der Immobilienfinanzierung tätig. Durch individuelle Lösungen können oft auch komplizierte Finanzierungen zum Erfolg geführt werden. 

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Weitere Beiträge

Änderung der Maklercourtage

Benötigte Unterlagen für Ihr Immobiliendarlehen

Tragen Sie einfach Ihre Mail rechts in das Formular ein und erhalten Zugang zu unserem Finanzierungs-Spezial Bereich:


  • hilfreichen Checklisten
  • Erste-Schritte Anleitung
  • regelmäßige Marktupdates


Wir halten uns an den Datenschutz. Wenn Sie den Zugang anfordern, willigen Sie damit ein, dass ich Ihnen in Zukunft themenbezogene Emails senden darf. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

Sitemap