• Home
  • |
  • Blog
  • |
  • Forward Darlehen – Sparen Sie bares Geld durch eine frühzeitige Zinssicherung!
Juni 7, 2013

Juni 7, 2013

Forward Darlehen – Sparen Sie bares Geld durch eine frühzeitige Zinssicherung!

Forward Darlehen

Verbraucher, die eine laufende Baufinanzierung haben, sollten sich möglichst früh mit der Zinssicherung über ein Forward Darlehen auseinandersetzen. Wer eine Baufinanzierung abschließt, vergleicht in der Regel die Zinsen bzw. Konditionen der verschiedenen Anbieter. Beim Abschluss einer Baufinanzierung ist es unter anderem das Ziel, möglichst niedrige Konditionen zu vereinbaren. Auf diese Weise können langfristig die Gesamtkosten der Finanzierung gesenkt werden. Läuft dann allerdings nach zum Beispiel 10 Jahren die Zinsbindung aus, müssen die Zinsen neu verhandelt werden. Häufig stehen Darlehensnehmer vor dem Problem, dass die Zinsen während der Laufzeit der Finanzierung niedrig sind und genau zum Ablauf der Sollzinsbindung steigen. Die Folge daraus ist, dass für die nächste Sollzinsbindung ein höherer Zinssatz vereinbart werden muss. Rate, Laufzeit und Gesamtkosten steigen demzufolge. Es ist daher sehr wichtig, sich frühzeitig mit den Möglichkeiten der Zinssicherung auseinanderzusetzen. Ein Forward Darlehen ist dafür prädestiniert.

Mit dem Forward Darlehen die Zinsen für die Anschlußfinanzierung sichern

Ein Beispiel:
Eigentümer einer Immobilie mit einer laufende Baufinanzierung, deren Zinsbindung in 1-5 Jahren abläuft, sollten unbedingt über die Möglichkeit eines Forward Darlehens nachdenken. Mit einem solchen Darlehen können sich Interessenten schon heute die günstigen Zinsen für den Zeitpunkt des Zinsablaufs in der Zukunft sichern. Liegen die Marktzinsen also heute bei 2,5 % können diese Zinsen für einen Zeitpunkt in drei Jahren gesichert werden. Steigen die Marktzinsen in den drei Jahren, sind Darlehensnehmer von diesem Zinsanstieg dann nicht betroffen. Für die Anschlußfinanzierung können mit dieser Maßnahme die Zinsen bis zu fünf Jahre im Voraus gesichert werden.

Verbraucher, die sich die Zinsen auf diese Weise für ihre Finanzierung sichern möchten, sollten in jeden Fall verschiedene Anbieter miteinander vergleichen. Gerade in diesem Bereich gibt es sehr große Unterschiede zwischen den Banken, Versicherern und Kreditinstituten. Zinsunterschiede von über 1% sind nicht ungewöhnlich.

Einen unabhängigen Marktvergleich können Sie hier anfordern.

Beim Vergleich von Anschlußfinanzierungen schauen Sie sich in jedem Fall auch den Artikel „Baudarlehen Zinsen – 6 Schritte zu Top Konditionen“ an. Verbraucher sollten niemals vergessen, dass ein niedriger Zinssatz einer der wichtigsten Aspekte bei der Baufinanzierung ist. Daher ist es ratsam, sich niedrige Zinsen möglichst frühzeitig zu sichern. Darlehensnehmer, die eine Baufinanzierung abgeschlossen haben, deren Zinsbindung in Kürze ausläuft, sollten also entsprechend handeln. Handlungsbedarf besteht vor allem dann, wenn von steigenden Zinsen ausgegangen werden kann.

Das Forward Darlehen kann als Fälligkeitsdarlehen oder Annuitätendarlehen beantragt werden.

 

Über den Autor

Steven Schostag

Seit über 12 Jahren ausschließlich im Bereich der Immobilienfinanzierung tätig. Durch individuelle Lösungen können oft auch komplizierte Finanzierungen zum Erfolg geführt werden. 

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Weitere Beiträge

Baukindergeld: Alle wichtigen Infos und Voraussetzungen

Hypothek aufnehmen: Baufi-experts informiert

Tragen Sie einfach Ihre Mail rechts in das Formular ein und erhalten Zugang zu unserem Finanzierungs-Spezial Bereich:


  • hilfreichen Checklisten
  • Erste-Schritte Anleitung
  • regelmäßige Marktupdates


Wir halten uns an den Datenschutz. Wenn Sie den Zugang anfordern, willigen Sie damit ein, dass ich Ihnen in Zukunft themenbezogene Emails senden darf. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

Sitemap