• Home
  • |
  • Blog
  • |
  • Kreditanfrage Schufa – Wie Sie garantiert Ihre Bonität ruinieren…
Juni 12, 2013

Juni 12, 2013

Kreditanfrage Schufa – Wie Sie garantiert Ihre Bonität ruinieren…

Fakten, die Sie kennen sollten, bevor Sie Kreditangebote vergleichen:

Im Zusammenhang mit einem Vergleich von Baufinanzierungskonditionen kommen Sie früher oder später in Kontakt mit der Schufa Holding AG. Die Schufa (Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung) ist eine der größten deutschen Auskunfteien.

Wer auf der Suche nach den günstigsten Zinskonditionen ist, möchte und will Banken und Versicherungen vergleichen. Beachten Sie dazu auch den Artikel über „Top Baudarlehen Zinsen“ und „Wieviel Eigenheim kann ich mir leisten?

Damit man Ihnen bei den Banken eine verbindliche Zinsauskunft nennen kann, ist in der Regel eine Anfrage an die Schufa notwendig. Dagegen ist grundsätzlich erst einmal nichts einzuwenden.

Damit Sie allerdings Ihre eigene Kreditwürdigkeit nicht von vorn herein torpedieren müssen Sie unbedingt den Unterschied zwischen einer Kreditanfrage und einer Konditionsanfrage kennen.

Die eine Anfrage ist harmlos, wobei die andere Ihre Bonität dauerhaft schädigen kann. Die Folge ist ein schlechterer Score Wert, wodurch Sie Gefahr laufen, erschwert Kredite zu bekommen. Auch können die Zinsen dieser Kredite dadurch um einiges steigen.

Schauen wir uns daher die beiden Schufa Anfragen genauer an:

1. Konditionsanfrage Schufa

  • Bei einer reinen Konditionsanfrage wird diese mit dem Merkmal „Konditionsanfrage“ für kurze Zeit in Ihrer Schufa Datei gespeichert
  • Diese Art der Anfrage ist anonym, also nur für Sie selbst sichtbar
  • Hier der wichtigste Fakt: diese Anfrage hat keine Auswirkungen auf Ihren Score Wert bei der Schufa, weshalb diese keine Verschlechterung Ihrer Bonität nach sich zieht

2. Kreditanfrage Schufa

  • Bei einer Kreditanfrage erhält Ihre Schufa Datei das Merkmal „Anfrage Kredit“
  • Diese Anfrage bleibt ein Jahr in Ihrer Datei gespeichert und ist für andere anfragende Institutionen, z.B. andere Banken, sichtbar
  • Kreditanfragen (besonders viele in kurzer Zeit hintereinander) haben negative Auswirkungen auf Ihren Score Wert und verschlechtern somit Ihre Bonität
  • Andere Banken und Kreditinstitute können so auch sehen, dass Sie bei anderen Banken einen Kredit angefragt haben, was Ihnen ebenfalls negativ ausgelegt werden könnte

Fazit:

In der Praxis geschieht es immer noch sehr oft, dass bei Banken die falsche Anfrage verwendet wird, obwohl der Kunde nur eine Zinskondition einholen wollte.

Mein Tipp an Sie:

Falls Sie eigenständig Zinskonditionen und Angebote der Banken vergleichen möchten, sprechen Sie auf jeden Fall den Mitarbeiter der Bank darauf an, dass es sich nur um eine Konditionsanfrage handelt und dieser keine Kreditanfrage an die Schufa übermittelt.Beauftragen Sie einen Vermittler damit, die günstigsten Kredite herauszusuchen, sprechen Sie ihn ebenfalls darauf an. Falls Sie auf jemanden treffen, der den Unterschied nicht kennt, sollten Sie sich vielleicht einen anderen Baufinanzierungs-Spezialisten suchen. Um zu überprüfen, wer alles was für Informationen über Sie gespeicht hat, schauen Sie sich auch den Artikel „Kreditwürdigkeit schützen“ an

[ratings]

Über den Autor

Steven Schostag

Seit über 12 Jahren ausschließlich im Bereich der Immobilienfinanzierung tätig. Durch individuelle Lösungen können oft auch komplizierte Finanzierungen zum Erfolg geführt werden. 

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Weitere Beiträge

Änderung der Maklercourtage

Benötigte Unterlagen für Ihr Immobiliendarlehen

Tragen Sie einfach Ihre Mail rechts in das Formular ein und erhalten Zugang zu unserem Finanzierungs-Spezial Bereich:


  • hilfreichen Checklisten
  • Erste-Schritte Anleitung
  • regelmäßige Marktupdates


Wir halten uns an den Datenschutz. Wenn Sie den Zugang anfordern, willigen Sie damit ein, dass ich Ihnen in Zukunft themenbezogene Emails senden darf. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

Sitemap